Das Wiki, das „kontroverse“ Themen möglichst einfach erklärt.

Wiki

Ja, so komisch es klingt, „Wiki“ ist auch ein Begriff der des öfteren missverstanden wird.

Die meisten Leute kennen den Begriff „Wiki“ nämlich nur von „Wikipedia“ und Wikipedia ist auch das einzige Wiki das die meisten Leute kennen (wobei das auf Sie als Leser natürlich nicht zutrifft, da Sie ja jetzt zwangsläufig auch noch MINDESTENS dieses Wiki hier kennen :-) ).

Daher denken viele irrtümlich ein „Wiki“ hätte zwangsläufig etwas mit Wikipedia zu tun. Manche halten es sogar für eine Art Markennamen von Wikipedia. Manche schreiben daher auch irrtümlich „die Wiki“ da sie „Wiki“ für eine Abkürzung des Wortes „Wikipedia“ halten und es ja auch „die Wikipedia“ heißt. In Wirklichkeit heißt es aber natürlich DAS Wiki und Wikipedia ist nur ein Wiki unter sehr, sehr vielen (und war auch bei weitem nicht das erste Wiki das es gab) und die von Wikipedia benutzte Software (MediaWiki) ist auch nur eine Software zum Betreiben eines Wikis unter vielen anderen Softwares. (Dieses Wiki hier z.B. benutzt eine völlig andere Software zum betreiben eines Wikis - nämlich „Dokuwiki“).

Das Thema und die Funktionen eines Wikis können auch ganz unterschiedlich sein. Ein Wiki muss auch nicht zwangsläufig eine Enzyklopädie wie Wikipedia sein. Ein Wiki kann für alles mögliche benutzt werden, z.B. zum gemeinsamen schreiben eines Romans, um etwas zu planen, innerhalb einer Firma, um sich auszutauschen usw.. Man kann es privat oder geschäftlich nutzen. Viele Firmen benutzen es intern oder in ihrem Intranet um die Arbeit ihrer verschiedenen Projektgruppen miteinander und untereinander zu koordinieren. Und viele private Leute nutzen ein Wiki als CMS zum erstellen ihrer privaten Homepage. Dokuwiki wiederum ist eigentlich für Dokumentationen gedacht, aber wie man sieht kann man selbst Dokuwiki auch für völlig andere Sachen benutzen.

Ein Wiki ist quasi eine Webseite die sich von jedem der sie ansehen kann auch bearbeiten lässt. Wie z.B. Diese Seite hier auf der Sie sich gerade befinden. Zum bearbeiten dieser Seite und des Textes, klicken Sie einfach rechts oben auf „Bearbeiten“ und können dann einfach alles bearbeiten oder ändern. Das funktioniert auch mit den anderen Seiten dieses Wikis. Eine Anmeldung ist auch nicht unbedingt nötig (ist aber erwünscht).

Die Philosophie eines Wikis ist also (ursprünglich) quasi dass jeder ganz einfach alles bearbeiten kann und das alle Änderungen stehen bleiben, SOFERN die Änderungen zur Verbesserung der Seite beitragen. Wenn jemand allerdings Quatsch schreibt bleibt es natürlich nicht stehen. Wikipedia und andere Wikis haben diesbezüglich sehr viele und sehr komplizierte Regeln und Vorschriften und manche dieser Regeln widersprechen sich sogar. Am Ende blickt dann keiner mehr durch und es steht dann doch Quatsch da. :-)

Deshalb sollen auf diesem Wiki hier ja auch besonders komplizierte Themen möglichst einfach und simpel und klar verständlich gehalten werden. Und die Regeln sollen natürlich auch nicht zu kompliziert sein.

Siehe auch: Wie man sein eigenes Wiki erstellt und Auflistung der Wikipedia-Alternativen

Bewerte den Artikel über Wiki
 stars  (2 votes)

Diskussion

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
Drucken/exportieren