Das Wiki, das „kontroverse“ Themen möglichst einfach erklärt.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
ransomware [2018/05/26 19:32]
manu
ransomware [2018/05/26 19:37] (aktuell)
manu
Zeile 1: Zeile 1:
 ===== Ransomware ===== ===== Ransomware =====
  
-Ransomware (zu deutsch in etwa "​Erpressersoftware"​ oder "​Lösegeld-Software"​) ist eine Art von Computer-Virus bzw. Schadsoftware,​ die den Zugriff auf den infizierten Computer-System in irgendeiner Weise einschränkt und fordert, dass der Benutzer ein Lösegeld zahlt, um die Beschränkung zu entfernen. Einige Formen von Ransomware verschlüsseln Dateien auf der Festplatte des Systems, ​andere sperren einfach das System ​und zeigen im Vordergrund Meldungen in denen sie den Benutzer dazu zu auffordern zu zahlen. ​+Ransomware (zu deutsch in etwa "​Erpressersoftware"​ oder "​Lösegeld-Software"​) ist eine Art von Computer-Virus bzw. Schadsoftware,​ die den Zugriff auf den infizierten Computer-System in irgendeiner Weise einschränkt und fordert, dass der Benutzer ein Lösegeld zahlt, um die Beschränkung zu entfernen. Einige Formen von Ransomware verschlüsseln ​die Dateien auf der Festplatte des Systems, ​aber die meisten behindern lediglich den direktesten Zugang ​und zeigen im Vordergrund Meldungen in denen sie den Benutzer dazu zu auffordern zu zahlen. ​
  
 Ist man Opfer von Ransomware, braucht man keine Panik haben, denn meistens sind die Dateien auf seinem Rechner noch nicht verloren, auch dann nicht wenn man nicht zahlt. Überhaupt, ist es eh nicht ratsam das "​Lösegeld"​ zu zahlen, da es keine wirkliche Garantie für irgendwas ist und die Verbrecher dann nur denken dass man das ideale Opfer sei und sie versuchen werden immer mehr und mehr Geld von einem zu ergaunern. Wenn man sich nicht auskennt und nicht weiß wie man den Virus selber wieder entfernt, sollte man sich an einen Fachmann wenden. In ernsten Fällen kann man sich auch an die Polizei wenden (auch dann wenn die Ransomware vorgibt von der Polizei zu stammen ;-) ). Ist man Opfer von Ransomware, braucht man keine Panik haben, denn meistens sind die Dateien auf seinem Rechner noch nicht verloren, auch dann nicht wenn man nicht zahlt. Überhaupt, ist es eh nicht ratsam das "​Lösegeld"​ zu zahlen, da es keine wirkliche Garantie für irgendwas ist und die Verbrecher dann nur denken dass man das ideale Opfer sei und sie versuchen werden immer mehr und mehr Geld von einem zu ergaunern. Wenn man sich nicht auskennt und nicht weiß wie man den Virus selber wieder entfernt, sollte man sich an einen Fachmann wenden. In ernsten Fällen kann man sich auch an die Polizei wenden (auch dann wenn die Ransomware vorgibt von der Polizei zu stammen ;-) ).
Drucken/exportieren