Das Wiki, das „kontroverse“ Themen möglichst einfach erklärt.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten, nächste Überarbeitung
flg-wikipedia [2015/08/13 23:28]
88.76.66.47
flg-wikipedia [2015/08/13 23:43]
88.76.66.47
Zeile 26: Zeile 26:
  
 ==Glaubensätze und Praktik== ==Glaubensätze und Praktik==
-{{Main|Falun Gong Lehre}}+{{Main|Die Lehre von Falun Gong}}
  
 ===Zentrale Lehre=== ===Zentrale Lehre===
 Falun Gong fördert geistige Entwicklung der Praktizierenden durch moralische Rechtschaffenheit und der Praxis einer Reihe von körperlichen Übungen und Meditation. Die drei zentralen Grundsätze des Glaubens sind Wahrhaftigkeit (真, Zhen), Barmherzigkeit (善, Shan) und Nachsicht (忍, Rěn).<​ref name=zflprinciples>​ Li Hongzhi, Zhuan Falun, S. 21. Zitat: " Die grundlegendsten Eigenschaften dieses Kosmos Zhen, Shan, Ren, sie sind die höchste Verkörperung des Fofa, sie sind das grundlegendste Fofa." </​ref><​ref>​David Ownby, ''​[http://​books.google.co.uk/​books?​id=Bwqkwx4SWS0C&​printsec=frontcover&​dq=ownby+falun&​client=firefox-a&​cd=1#​v=onepage&​q=&​f=false Falun Gong and the Future of China],''​ S. 93 und S.102.</​ref>​ Diese Prinzipien werden als die grundlegende Natur des Kosmos betrachtet, das Kriterium zur Unterscheidung zwischen richtig und falsch, und werden für die höchste Manifestation des [[Tao]] oder buddhistischen Dharma gehalten.<​ref name=ZF/><​ref>​Noah Porter, Falun Gong in Vereinigten Staaten: eine ethnographische Studie, S. 29. Zitat: "Laut Falun Gong gibt es drei Tugenden Zhen, Shan, and Ren (真, 善, 忍), die gleichzeitig die Prinzipien des Universums darstellen. Zhen ist Wahrhaftigkeit und Aufrichtigkeit. Shan ist Barmherzigkeit,​ Gutmütigkeit,​ und Freundlichkeit. Ren ist Nachsicht, Toleranz, und Geduld. Diese drei Tugenden sind der einzige Kriterium um zwischen guten und schlechten Menschen zu unterscheiden. Menschliche Gesellschaft hat von diesen drei Moralprinzipien abgewichen. ​ Die Materie des Universums enthält Zhen- Shan-Ren. Alle drei sind gleich wichtig."</​ref><​ref>​David Ownby, Falun Gong und die Zukunft von China, S. 93. Zitat: "Die grundlegende Struktur des Universums enthält laut Li Hongzhi die moralischen Eigenschaften,​ die Kultivierende in ihren Leben praktizieren:​ Wahrhaftigkeit,​ Mitgefühl, und Nachsicht."</​ref><​ref>​Benjamin Penny, "Die Religion von Falun Gong," S. 133. Zitat: "Für Li, was er oft in Zhuan Falun wiederholt, ist die besondere Eigenschaft oder die spezifische Natur des Kosmos ein Triumvirat aus zhen (Wahrhaftigkeit),​ shan (Mitgefühl),​ und ren (Nachsicht). Er meint das nicht metaphorisch;​ für ihn sind zhen, shan, und ren die fundamentalsten gestaltgebenden Prinzipien aller Dingen&​nbsp;​... es ist eingebettet in die Essenz von allen Dingen im Universum, dass sie die Prinzipien von Wahrhaftigkeit,​ Mitgefühl, und Nachsicht beinhalten."</​ref>​ Die Einhaltung und die Kultivierung dieser Tugenden wird als der wesentlicher Bestandteil von Falun Gong angesehen. <​ref>​Benjamin Penny, "Die Religion von Falun Gong," S. 124. Zitat: "​Zusätzlich dazu, wird die Befolgung des Kodex von Wahrhaftigkeit,​ Mitgefühl, und Nachsicht nicht nur als der richtige und verantwortungsvolle Handlungsweg für alle Praktizierende angesehen; es ist der essentielle Teil des Kultivierungsprozesses. Abgleiten davon wird alle anderen Bemühungen in Kultivierung zunichtemachen."</​ref>​ In Zhuan Falun (轉法輪),​ dem grundlegenden Schrift, der im Jahr 1995 veröffentlicht wurde, schreibt Li Hongzhi "Ganz gleich, wie sich die moralischen Maßstäbe der Menschheit auch verändern, die kosmischen Eigenschaften bleiben jedoch unverändert,​ sie sind der einzige Maßstab zur Beurteilung von guten und schlechen Menschen. Ein Kultivierender muss sich also entsprechend den kosmischen Eigenschaften fordern und nicht dem Maßstab der alltäglichen Menschen entsprechen."<​ref name=ZF>​Li Hongzhi, ''​[http://​de.falundafa.org/​downloads/​books/​ZhuanFalun2012-2online.html Zhuan Falun], (Neufraunhofen,​ Deutschland:​ Good-Spirit Verlag, 2012).</​ref><​ref>​Benjamin Penny, "The Religion of Falun Gong," p 125.</​ref>​ Falun Gong fördert geistige Entwicklung der Praktizierenden durch moralische Rechtschaffenheit und der Praxis einer Reihe von körperlichen Übungen und Meditation. Die drei zentralen Grundsätze des Glaubens sind Wahrhaftigkeit (真, Zhen), Barmherzigkeit (善, Shan) und Nachsicht (忍, Rěn).<​ref name=zflprinciples>​ Li Hongzhi, Zhuan Falun, S. 21. Zitat: " Die grundlegendsten Eigenschaften dieses Kosmos Zhen, Shan, Ren, sie sind die höchste Verkörperung des Fofa, sie sind das grundlegendste Fofa." </​ref><​ref>​David Ownby, ''​[http://​books.google.co.uk/​books?​id=Bwqkwx4SWS0C&​printsec=frontcover&​dq=ownby+falun&​client=firefox-a&​cd=1#​v=onepage&​q=&​f=false Falun Gong and the Future of China],''​ S. 93 und S.102.</​ref>​ Diese Prinzipien werden als die grundlegende Natur des Kosmos betrachtet, das Kriterium zur Unterscheidung zwischen richtig und falsch, und werden für die höchste Manifestation des [[Tao]] oder buddhistischen Dharma gehalten.<​ref name=ZF/><​ref>​Noah Porter, Falun Gong in Vereinigten Staaten: eine ethnographische Studie, S. 29. Zitat: "Laut Falun Gong gibt es drei Tugenden Zhen, Shan, and Ren (真, 善, 忍), die gleichzeitig die Prinzipien des Universums darstellen. Zhen ist Wahrhaftigkeit und Aufrichtigkeit. Shan ist Barmherzigkeit,​ Gutmütigkeit,​ und Freundlichkeit. Ren ist Nachsicht, Toleranz, und Geduld. Diese drei Tugenden sind der einzige Kriterium um zwischen guten und schlechten Menschen zu unterscheiden. Menschliche Gesellschaft hat von diesen drei Moralprinzipien abgewichen. ​ Die Materie des Universums enthält Zhen- Shan-Ren. Alle drei sind gleich wichtig."</​ref><​ref>​David Ownby, Falun Gong und die Zukunft von China, S. 93. Zitat: "Die grundlegende Struktur des Universums enthält laut Li Hongzhi die moralischen Eigenschaften,​ die Kultivierende in ihren Leben praktizieren:​ Wahrhaftigkeit,​ Mitgefühl, und Nachsicht."</​ref><​ref>​Benjamin Penny, "Die Religion von Falun Gong," S. 133. Zitat: "Für Li, was er oft in Zhuan Falun wiederholt, ist die besondere Eigenschaft oder die spezifische Natur des Kosmos ein Triumvirat aus zhen (Wahrhaftigkeit),​ shan (Mitgefühl),​ und ren (Nachsicht). Er meint das nicht metaphorisch;​ für ihn sind zhen, shan, und ren die fundamentalsten gestaltgebenden Prinzipien aller Dingen&​nbsp;​... es ist eingebettet in die Essenz von allen Dingen im Universum, dass sie die Prinzipien von Wahrhaftigkeit,​ Mitgefühl, und Nachsicht beinhalten."</​ref>​ Die Einhaltung und die Kultivierung dieser Tugenden wird als der wesentlicher Bestandteil von Falun Gong angesehen. <​ref>​Benjamin Penny, "Die Religion von Falun Gong," S. 124. Zitat: "​Zusätzlich dazu, wird die Befolgung des Kodex von Wahrhaftigkeit,​ Mitgefühl, und Nachsicht nicht nur als der richtige und verantwortungsvolle Handlungsweg für alle Praktizierende angesehen; es ist der essentielle Teil des Kultivierungsprozesses. Abgleiten davon wird alle anderen Bemühungen in Kultivierung zunichtemachen."</​ref>​ In Zhuan Falun (轉法輪),​ dem grundlegenden Schrift, der im Jahr 1995 veröffentlicht wurde, schreibt Li Hongzhi "Ganz gleich, wie sich die moralischen Maßstäbe der Menschheit auch verändern, die kosmischen Eigenschaften bleiben jedoch unverändert,​ sie sind der einzige Maßstab zur Beurteilung von guten und schlechen Menschen. Ein Kultivierender muss sich also entsprechend den kosmischen Eigenschaften fordern und nicht dem Maßstab der alltäglichen Menschen entsprechen."<​ref name=ZF>​Li Hongzhi, ''​[http://​de.falundafa.org/​downloads/​books/​ZhuanFalun2012-2online.html Zhuan Falun], (Neufraunhofen,​ Deutschland:​ Good-Spirit Verlag, 2012).</​ref><​ref>​Benjamin Penny, "The Religion of Falun Gong," p 125.</​ref>​
  
-Das Ausüben von Falun Gong besteht aus Zwei Kernbestandteilen:​ zum einem aus dem Durchführen der Übungen und zum anderen aus der Verbesserung seines "​Xinxing"​ (seines moralischer Charakters). In "Zhuan Falun",​ der zentralen Schrift von Falun Gong, erklärt Li: "​Xinxing beinhaltet De (De ist eine Art Substanz); es beinhaltet Nachsicht; beinhaltet Erkennen; beinhaltet Verzicht, Verzicht auf alle Begierden und auf alle Arten von Eingensinn eines alltäglichen Menschen; und noch dazu Leiden ertragen zu können und so weiter, es beinhaltet Dinge in vielen Bereichen. "<​ref name = ZF /> <ref> Benjamin Penny," ​The Religion ​of Falun Gong,​“ ​169.</​ref> ​The elevation of one's moral characteris achievedon the one handby aligning one's life with truthcompassionand tolerance; and on the otherby abandoning desires and negative thoughts and behaviorssuch as greedprofitlustdesirekillingfightingtheftrobberydeceptionjealousy, etc.“<​ref name=„Benjamin Penny 170“>​Benjamin Penny, „The Religion ​of Falun Gong,​“ ​170.</​ref> ​+Das Ausüben von Falun Gong besteht aus Zwei Kernbestandteilen:​ zum einem aus dem Durchführen der Übungen und zum anderen aus der Verbesserung seines "​Xinxing"​ (seines moralischer Charakters). In "Zhuan Falun",​ der zentralen Schrift von Falun Gong, erklärt Li: "​Xinxing beinhaltet De (De ist eine Art Substanz); es beinhaltet Nachsicht; beinhaltet Erkennen; beinhaltet Verzicht, Verzicht auf alle Begierden und auf alle Arten von Eingensinn eines alltäglichen Menschen; und noch dazu Leiden ertragen zu können und so weiter, es beinhaltet Dinge in vielen Bereichen. "<​ref name = ZF /> <ref> Benjamin Penny,"​Die Religion ​vom Falun Gong,​“ ​S. 169.</​ref> ​Die Erhöhung vom moralischen Charakter wirdauf einer Seitedurch die Angleichung des Lebens an WahrhaftigkeitMitgefühlund Toleranzund  auf der anderen Seitedurch das Loslassen von Begierden und negativen Gedanken und Verhaltensweisenwie HabgierGewinnLustVerlangenTötenKämpfenDiebstahlRaubBetrugEifersucht, etc.“<​ref name=„Benjamin Penny S. 170“>​Benjamin Penny, „Die Religion ​von Falun Gong,​“ ​S. 170.</​ref> ​
  
-Zwei der zentralen Begriffe in der Lehre von Falun Gong sind die Existenz von "​Tugend"​ ("德, ''​ [[De (Chinese) | DE]] ''​) und '​Karma'​ (''​ [[Karma # In Falun Gong | Ye]] ''​) <ref> Benjamin Penny, Die Religion ​des Falun Gong, S. 172. Zitat: "​Transforming karma into virtue is fundamental in the cultivation practice of Falun Gong" </ ref> <ref name = Ownby110 > David Ownby ","​ Falun Gong and the Future of China ","​ pp. & nbsp; 110 bis 112 </ ref> Während die Erstere durch gute Taten und Leiden erzeugt wird, sammelt man das Letztere durch falsche Taten an. Es wird gesagt, dass das Verhältnis von Karma und Tugend eines Menschen sein Schicksal in diesem oder im nächsten Leben bestimmen wird. Tugend erzeugt Glück und ermöglicht eine spirituelle Umwandlung, ​ die Ansammlung von Karma dagegen, erzeugt Leiden, Krankheit und Entfremdung von der Natur des Universums. <Ref name = Pennyreligion /> <ref name = Ownby110 /> <ref> Li Hongzhi, " Zhuan Falun "pp & nbsp; 41-50; 545 bis 548 </ ref> Geistiges Wachstum wird durch die Beseitigung der negativen Karma und die Ansammlung von Tugend erreicht <ref name = Pennyreligion /> <ref> David , ''​Falun Gong and the Future of China,''​ S. 93. Zitat: "The goal of cultivation,​ and hence of life itself, is spiritual elevation, achieved through eliminating negative karma—the built-up sins of past and present lives—and accumulating virtue."</​ref>​+Zwei der zentralen Begriffe in der Lehre von Falun Gong sind die Existenz von "​Tugend"​ ("德, ''​ [[De (Chinese) | DE]] ''​) und '​Karma'​ (''​ [[Karma # In Falun Gong | Ye]] ''​) <ref> Benjamin Penny, Die Religion ​von Falun Gong, S. 172. Zitat: "​Transforming karma into virtue is fundamental in the cultivation practice of Falun Gong" </ ref> <ref name = Ownby110 > David Ownby ","​ Falun Gong and the Future of China ","​ pp. & nbsp; 110 bis 112 </ ref> Während die Erstere durch gute Taten und Leiden erzeugt wird, sammelt man das Letztere durch falsche Taten an. Es wird gesagt, dass das Verhältnis von Karma und Tugend eines Menschen sein Schicksal in diesem oder im nächsten Leben bestimmen wird. Tugend erzeugt Glück und ermöglicht eine spirituelle Umwandlung, ​ die Ansammlung von Karma dagegen, erzeugt Leiden, Krankheit und Entfremdung von der Natur des Universums. <Ref name = Pennyreligion /> <ref name = Ownby110 /> <ref> Li Hongzhi, " Zhuan Falun "pp & nbsp; 41-50; 545 bis 548 </ ref> Geistiges Wachstum wird durch die Beseitigung der negativen Karma und die Ansammlung von Tugend erreicht <ref name = Pennyreligion /> <ref> David , ''​Falun Gong and the Future of China,''​ S. 93. Zitat: "The goal of cultivation,​ and hence of life itself, is spiritual elevation, achieved through eliminating negative karma—the built-up sins of past and present lives—and accumulating virtue."</​ref>​
  
  
Drucken/exportieren